Emsiges Treiben herrscht derzeit in den Weinregionen rund um Kapstadt. Die Weinlese hat begonnen! Südafrikas Winzer und ihre Teams machen sich bereits in den frühen Morgenstunden auf, um die Trauben für den neuen Weinjahrgang bei kühlen Temperaturen einzubringen. Die meisten Weinberge werden von Hand geerntet. Die Trauben werden bereits am Rebstock sorgfältig selektiert, schonend in kleine Kisten gepackt, um ein vorzeitiges Quetschen der Beeren zu vermeiden.

Trotz der hohen Anspannung und der Perfektion, die von allen Beteiligten gefordert ist, herrscht gute Stimmung vor. Schließlich hat man gemeinsam hart für diesen Ertrag gearbeitet. Aufgrund der starken Trockenheit in 2018 blickten die Winzer mit Sorge auf die Entwicklung und das Wachstum ihrer Reben. Doch es schaut gut aus! Zwar sind die Trauben etwas ungleichmäßiger ausgereift und etwas lockerer als sonst, aber dafür sind die Beeren gesund und die Menge wird etwas höher ausfallen als die geringe Ausbeute in 2017. Los gehts – #Handson – Wir wünschen allen Winzern, Farmern und Kellermeister viel Gutes für ihre Hochsaison und lassen Sie mit unserer digitalen Fotosafari daran teilhaben.

#handson #saharvest2019 #harvest2019 #excitingtimes

Instagram: Suedafrika_weininformation
Facebook: https://www.facebook.com/WOSADE